Graben zw. Äckern

Gewässerpflege & -entwicklung

undefinedGewässerpflege und -entwicklung ist gerade jetzt ein wichtiges Thema für Kommunen. Nach der Wasserrahmen-Richtlinie besteht seit Längerem die Pflicht, alle Gewässer in einen guten ökologischen Zustand zu bringen. Da dieser bis 2027 erreicht sein muss, ist es jetzt an der Zeit das Ruder in die Hand zu nehmen und seine Gewässer auf den richtigen Wege zu bringen!

Häufig reichen schon kleine Gestaltungsmaßnahmen oder schonendere Pflege aus, um strukturarme Gräben und Bäche wieder in artenreiche Lebensräumen zu verwandeln und Libellen, Fischen oder sogar Bachmuscheln eine Heimat zu bieten.

Gleichzeitig werden immer die Interessen der Anlieger und der Gemeinden berücksichtigt, sodass Gewässerpflege einen Gewinn für Mensch und Natur bietet!

 

Da die Gewässer meist mehrere Gemeindegebiete durchfließen und unterschiedliche Interessensgruppen betreffen, ist es immer von Vorteil, einen Koordinator, einen sogenannten "Kümmerer", mit ins Boot zu nehmen. Der LPV Straubing-Bogen e. V. übernimmt auch in anderen Bereichen oft diese Position des Kümmerers und steht den Kommunen nun auch bei der Gewässerentwicklung unterstützend zur Seite!

 

 

undefined 

 

Was bieten wir an?

- Vor-Ort-Beratung

- Beratung und Hilfe bei den Fördermöglichkeiten

- Erstellung von Gewässerumsetzungskonzepten

- Abstimmung mit Behörden etc.

- Projektkoordination

- uvm.

 

Falls Sie Informationen, Beratung oder Hilfe bei Planung und Umsetzung suchen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

 

 

 

Mehr zum Thema Gewässer:

Bäche lebendig gestalten (DVL)

Leitfaden zur Wasserrahmenrichtlinie (DVL)

Kleine Fließgewässer pflegen und entwicklern (Bundesumweltamt)

 

Nützliche Links:

Gewässernachbarschaften Bayern

Informations- und Kartendienst "Überschwemmungsgefährdete Gebiete" (IÜG)